© 2017 Kigo by Energie solaire SA

Coop, Business Park und KIGO

22 Sep 2016

5.400 m2 – Büroräume, Fitness und Umkleideräume zu kühlen. Um das kümmert sich jetzt KIGO.

 

 

Das Projekt.

 

Die Coop Immobiliengesellschaft hatte beschlossen, ihre Bürogebäude im Zentrum von Biel auf den neusten Stand der Technik zu bringen. Da die Gebäudefassade geschützt ist, war der Kühlbedarf sehr hoch. KIGO hat die Lösung gebracht und konnte auch am besten die Anforderungen in Bezug auf Akustik und Energieeffizienz für die 5'400 m2 grosse Fläche erfüllen. Heute beherbergt das Gebäude eine Privatbank, ein Uhrenbänderhersteller, ein Call-Center, ein Ingenieurbüro und eine Fitness Studio.

 

Die Herausforderung:

  • Spezielle Unterkonstruktion (Schienen anstelle von Schnellabhänger)

  • Ästhetische und technische einwandfreie Integration der Lüftung

  • Grösse der Platten wurde auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst.

 

Vorteile dieser Lösung:

  • Sehr hohe spezifische Kühlleistung.

  • Lösung passe sich perfekt den Bedürfnissen der Mieter und dem Gegebenheiten des Gebäudes an.

  • Hohe Komfort,Reaktivität und Nachhaltigkeit.

 

Contact: Wolfgang Thiele

 

<- zurück

 

 

Partager sur Facebook
Partager sur LinkedIn
Please reload

Retrouvez-nous
  • Facebook Basic Square
  • LinkedIn Social Icône